Hinweis schließen!

Hinweis!


Sie benutzen den veralteten Internet Explorer 11. Dieser Browsers wird von Microsoft nicht mehr regelmäßig mit Updates versehen. Aus Sicherheitsgründen und um Ihnen eine zeitgemäße Darstellung und die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten, unterstützen wir diesen Browser nicht mehr. Wir empfehlen für die optimale Nutzung der Website die aktuelle Version eines modernen, sicheren und standardkonformen Browsers wie Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari (nur Mac) oder Microsoft Edge zu nutzen.

Aktuelles

Kampagne 'Gemeinsam Familien gründen'

Kampagne 'Gemeinsam Familien gründen'

Der Bundesverband Reproduktionsmedizinischer Zentren Deutschlands e.V. (BRZ) und das Deutsche IVF-Register e.V. (D·I·R)® unterstützen gemeinsam mit anderen Verbänden und Akteuren die bundesweite Kampagne „Gemeinsam Familien gründen“, um damit das oft lückenhafte Wissen über das weit verbreitete Problem der ungewollten Kinderlosigkeit in der Bevölkerung und damit auch die Enttabuisierung anzugehen und voranzubringen.

Mit einem Info-Truck macht „Gemeinsam Familie gründen“ im Mai, Juni und Juli 2022 in sechs deutschen Städten Station und lädt ein, sich vor Ort zu informieren. Der Info-Truck bietet mehrmals täglich Impulsvorträge zu den Themen Fruchtbarkeit, schwanger werden, sowie individuelle Gesprächsangebote mit einer Kinderwunsch-Psychologin.

Zur Website
Neue Website von green-ivf zum IRE-Test online

Neue Website von green-ivf zum IRE-Test online

Ausführliche Informationen zum IRE-TEST bei Implantationsstörungen und viele weitere interessante Informationen zum Thema Implantationsdiagnostik erhalten Sie auf unserer neuen, speziell zu diesen Themen erstellten, Website ire-test.de.

Zur Website zum IRE-Test
Erneute Auszeichnung für green-ivf

Erneute Auszeichnung für green-ivf

Das Team um Prof. Gnoth wurde mit dem erstmals vergebenen Siegel „Deutschlands ausgezeichnete Ärzte“geehrt. Zusammen mit der Auszeichnung „Top-Ärzte“ des Focus-Magazins wird somit das besondere Engagement im Bereich Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin seit vielen Jahren anerkannt.

Zum Artikel auf stern.de
green-ivf hilft ukrainischen Kindern

green-ivf hilft ukrainischen Kindern

Die Bilder aus der Ukraine sind erschütternd. Insbesondere das Leid der in diesen Krieg hineingeratenen Kinder ist unermesslich. Um diese unschuldigsten aller Opfer in der Ukraine sowie auf und nach der Flucht zu unterstützen, haben wir heute 5.000 Euro an UNICEF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, gespendet. Wir hoffen, auf diese Weise einen kleinen Beitrag leisten zu können, um die Folgen der physischen und seelischen Verletzungen der Kinder zu begrenzen.

Daniel Fehr & Christian Gnoth für das Team von green-ivf

Zyklusmonitoring

Liebe Patientinnen,

aufgrund eines derzeit bestehenden Personalengpasses durch Krankheitsfälle und Quarantäne können wir vorerst ein Zyklusmonitoring nur stark eingeschränkt anbieten, damit alle anderen Therapien nahezu uneingeschränkt durchgeführt werden können. Wir bedauern dies sehr und hoffen auf eine baldige Besserung des Infektionsgeschehens.

Danke für Ihr Verständnis!

Ihr green-ivf-Team

Ab sofort 3G-Regel bei green-ivf

Ab sofort 3G-Regel bei green-ivf

Sehr geehrte, liebe Patientinnen und Patienten,

im Sinne aller steht unsere Praxis vollständig Geimpften und Genesenen uneingeschränkt zur Verfügung. Alle Personen, die weder vollständig geimpft noch genesen sind, müssen negativ getestet sein. Ausnahmen bestehen nur für akute Notfälle. Bei Symptomen einer möglichen Infektion mit dem Coronavirus müssen alle Personen, also auch geimpfte zunächst Kontakt per E-Mail, Kontaktformular oder Telefon mit uns aufnehmen.

Vielen Dank für die Beachtung!

Ihr Team von green-ivf

COVID-19-Impfung für Schwangere und stillende Mütter

COVID-19-Impfung für Schwangere und stillende Mütter

Die STIKO spricht eine COVID-19-Impfempfehlung für bisher ungeimpfte Schwangere ab dem 2. Schwangerschaftsdrittel sowie von nicht oder unvollständig geimpften Stillenden mit zwei Dosen eines mRNA-Impfstoffs aus. Weitere Informationen finden Sie in der STIKO-Presseerklärung.
Zur Terminvereinbarung melden Sie sich bitte unter sprechstunde@green-ivf.de.

D-I-R Jahrbuch 2020

D-I-R Jahrbuch 2020

Liebe Patientenpaare,

das Deutsche IVF-Register (DIR) hat für 2020 erstmals eine Version ihres IVF-Jahrbuchs für die allgemeine Öffentlichkeit zum Download veröffentlicht. Green-ivf ist Mitglied des DIR und nimmt von Anfang an an dieser Qualitätssicherungsmaßnahme teil. Dr. Fehr und Prof. Gnoth sind darüber hinaus im Kuratorium des DIR aktiv. Die Jahrbücher geben einen sehr guten Überblick über die IVF-Behandlungen in Deutschland.

PDF ansehen
Informationen zur Corona-Virus-Situation

Informationen zur Corona-Virus-Situation

Liebe Patientinnen und Patienten,

aufgrund der Corona-Pandemie bitten wir Sie dringend, nicht in die Praxis zu kommen, wenn Sie Fieber, Husten, Atemnot und / oder Gliederschmerzen haben. Bitte melden Sie sich bei den entsprechenden Krankheitszeichen zunächst per E-Mail oder Telefon bei uns!
Wir führen unsere Kinderwunschbehandlungen wie gewohnt und risikominimiert durch und berücksichtigen dabei die Empfehlungen der Fachgesellschaften und der Behörden. Dringlich erforderliche gynäkologische und geburthilfliche Untersuchungstermine halten wir bereit und haben dafür die Ärzte, medizinische Fachkräfte und Labormitarbeiter in getrennte Teams eingeteilt. So können wir selbst bei Ausfällen die Durchführung der Therapien und die notwendige medizinische Versorgung sicherstellen.

Wir bitten Sie durch Beachtung der folgenden Punkte um Ihre Mithilfe:

  • Patientinnen oder Patienten betreten die Praxis ohne Begleitperson alleine und ausschließlich mit einer medizinischen Mund-Nasen-Maske („OP-Maske“, DIN EN 14683) oder mit einer FFP-2- bzw. FFP-3-Maske! Begleitpersonen warten außerhalb der Praxis und bitte nicht in den Wartezimmern, um die Abstandsregeln einhalten zu können. Kinder können derzeit leider nicht mit in die Praxis genommen werden. Ausgenommen hiervon sind Säuglinge, die das erste Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Nach Rücksprache können wichtige Beratungsgespräche gemeinsam mit dem Kinderwunschpaar geführt werden.
  • Auch Personen, die ihre Partnerin zu einem Eingriff unter Narkose begleiten, hinterlassen bitte ihre Handynummer und warten außerhalb der Praxis, bis sie angerufen werden. Bitte verbringen Sie die Wartezeit nicht in der Praxis.
  • Bitte melden Sie sich zurzeit noch unmittelbar zu Zyklus- oder Stimulationsbeginn bei uns, damit wir Sie in der derzeitigen Pandemie tagesaktuell informieren und Ihnen die endgültige Therapiefreigabe erteilen können.

Bitte beachten Sie auch die Stellungnahme der WHO zu Schwangerschaft und Geburt in der Corona-Pandemie.

Vielen Dank für Ihr Verständnis – wir hoffen sehr, dass sich die Situation bald entspannt.

Ihr green-ivf-Team

Top-Ärzte 2021

Top-Ärzte 2021

Prof. Gnoth und das Team von green-ivf werden seit Jahren vom Magazin Focus als Top-Ärzte ausgezeichnet; auch in der aktuellen Ärzteliste 2021.

Neues Lehrbuch der Reproduktionsmedizin

Neues Lehrbuch der Reproduktionsmedizin

Im April ist ein neues Lehrbuch der Reproduktionsmedizin in dem renommierten Verlag Urban & Fischer erschienen (Herausgeber Prof. M. Kupka). Das Buch informiert umfassend über die Themen unerfüllter Kinderwunsch und medizinisch assistierte Reproduktion und liefert Ihnen verständliche Antworten auf drängende Fragen wie beispielsweise:

  • Wie erfolgreich kann eine Kinderwunschbehandlung sein?
  • Was hat das Alter der Erstgebärenden für einen Einfluss?
  • Ist eine Behandlung mit Spendersamen wirklich vielversprechend?
  • Krebs und Kinderwunsch – wie erfolgreich sind die Behandlungsstrategien?
  • Wie ist die Gesetzgebung in den unterschiedlichen Ländern?

Co-Autor in diesem Expertenwerk ist Prof. C. Gnoth von green-ivf.