Embryologensprechstunde

Der Erfolg einer sogenannten künstlichen Befruchtung hängt neben der Erfahrung mit ovariellen Stimulationstherapien ganz wesentlich von der Arbeit im IVF-Labor ab. Wir führen ein IVF-Labor auf dem modernsten technischen Stand und bieten das komplette Spektrum reproduktionsmedizinsicher Techniken an. Hierbei werden wir von unserem Embryologenteam kompetent unterstützt, die auch Sie als betroffenes Patientenpaar gerne beraten. In unserer Embryologensprechstunde werden Ihnen die Abläufe „hinter der verschlossenen Tür“ genau erklärt und mit Ihnen die individuelle Situation basierend auf den Ergebnissen in Vorzyklen besprochen. Daraus ergeben sich wichtige Hinweise für konkrete Maßnahmen in zukünftigen Therapiezyklen. Die mit der Therapie verbundene Belastung ist nämlich umso geringer, je besser Sie verstehen, was im IVF-Labor passiert und warum gewisse Methoden zum Einsatz kommen.

Unterschiedliche Embryomorphologie
Unterschiedliche Embryomorphologie
(s.a. Kinderportraits bei green-ivf)